wiki:LichtManipulation

Die Lichtcharakteristik manipulieren

hartes Licht weicher machen:

  • Lampe defokussieren
  • Rahmen stellen
  • Softbox aka Chimera
  • Frost oder WD auf die Tore klammern
  • Bounce (schwer zu kontrollieren)

weichem Licht eine Richtung geben:

  • Eggcrates und Honeycombs

Schatten machen:

  • Tore der Lampe
  • Fahnen
  • Verläufer
  • Blackwrap
  • ChiChi (Beleuchtersprache für einen Ast mit Blättern (oder ähnliches) im Strahlengang einer Lichtquelle, um die Gleichmässig- und Flächigkeit zu brechen)
  • Cookie oder Cucoloris https://en.wikipedia.org/wiki/Cucoloris
  • Charly Bars (schwarze Sperrholzstreifen, um gezielt Schatten zu erzeugen)
  • Dots and Fingers

Projektionen kontrollieret man am besten durch die Regulierung des Abstands zur Lampe (des schattenspendenden Gegenstandes) und einer entsprechende Einstellung des Fokus der Lampe.
Weichere Fokussierung erzeugt im entsprechenden Abstand schärfere Schatten als die harte Fokussierung (weil sich die fokussierten Wellen sich eher um die Kante des Schattenerzeugers herumbeugen und wirbeln können).


<< back to LichtTutorium

Last modified 6 years ago Last modified on 01/09/12 13:45:48